Chronik

Mitte 2009  Es wird in Bensheim-Auerbach eine kleine Gartenbahn entstehen. Das Rentenprojekt von meiner Frau und mir tritt in die Planungsphase.

Nov. 2009 Anmeldung in den beiden Dampfbahnforen. Einlesen in die Materie. Erste Fragen. Beschluss 5" Gleis

Für´s erste sollen drei gedeckte Güterwagen gebaut werden. Sammeln von Informationen. Bestellen von Rädern und Achsen bei Heinz-Dieter Patszak.

Jan. 2010 Abholen der Räder und  Achsen bei H-D auf dem EDHT in Karlsruhe.

März 2010 Als ich meiner Frau erzähle, dass eine Köf II betriebsbereit angeboten wird, entscheidet sie spontan: Kaufen!

So sind wir am Abend des 31.3.2010 stolze Besitzer einer 5" Kleindiesellok. Diese darf erste Meter in unserem Wohnzimmer zurücklegen. Sechs Meter Gleise liegen derweil in der Garage. 

 

Juli 2010

Die ersten drei Meter Gleis sind montiert.

Ursprünglich waren drei Wagen für die drei Enkel geplant. Jetzt sind es vier geworden.

2011

Planung Gleisführung im Garten

Besuch von Fahrtagen in Bad Schönborn

Erste Planungen der gedeckten Güterwagen

Wir brauchen mittlerweile fünf Wagen:

  • für Valentin
  • für Clemens
  • für Fiona
  • für Oliver
  • für Daria

Mein jüngerer Sohn Heiko entwirft erste Pläne für die Enkelsitzwagen. Für die Materialbeschaffung Radlager erhalte ich Hilfe aus dem Forum.

Heiligabend 2011

Heiko hat mir zu Weihnachten den Unterbau für den ersten Wagen geschenkt. Der Unterbau wurde aus 3mm St37 gestanzt und dann gekantet.

Wagenunterbau gekantet

Radsatz mit Polyamid für das Radlager

September 2012 Beginn der Rodungsarbeiten im Garten

2013

Roden, Roden, Roden

Anfang 2014

Auf dem Echtdampftreffen in Karlsruhe haben wir zwei Pufferbohlen erstanden. Diese sollen den ersten Wagen zieren.

Pufferbohle und Kupplung

Pufferbohle mit Puffern und Kupplung

Unser 6. Enkelchen ist da:

Antonia

 Damit brauchen wir mittlerweile sechs Wagen:

  • für Valentin
  • für Clemens
  • für Fiona
  • für Oliver
  • für Daria
  • für Antonia
 

Mai 2014

Nachdem unser Wagenprojekt noch immer eine Baustelle ist, haben wir bei Odenwälder Gartenbahnen einen vierachsigen Sitzwagen bestellt. Am 18.05.2014 konnten wir diesen abholen.

 

Der Wagen ist ganz toll geworden. Als erste Ladung bekam er unseren Unimog verpasst, der keine schlechte Figur auf der Ladefläche macht.

 

Juli 2014

Die Achslager für Wagen 1 sind fertig (Geburtstagsgeschenk von Heiko):

Als nächstes werden die Federn eingebaut und die Pufferbohlen angeschraubt.

Eingeachst und erste Standversuche auf dem Vierachser:

 

 Februar 2015

Streckenentwurf

 April 2015 

Angeregt durch einen Artikel von Peter Bickel in der Gartenbahn, teste ich ein bisschen mit Arduino, Raspberry Pi und dergleichen, um einen Gleismesswagen auszurüsten.

  • Gleislagenmessung über einen Dreiachs-Beschleunigungssensor
  • Ein wenig Odometrie (Inkrementalgeber oder so)
  • Übertragung auf eine Webseite mit Auswertung dortselbst.

Erste Funktionstests auf dem Küchentisch mit dem Sensor funktionieren einwandfrei -> Gleismesswagen

 

 November 2016

Da der Garten letztes Jahr total umgebaut wurde, kann das ursprüngliche Konzept nicht aufrecht erhalten werden. Stand heute wird eine transportable Anlage realisiert mit fertigen Gleisjochen. 

Dezember 2016

Elena Aurora ist unser siebtes Enkelchen.

Lok und Wagen sind in ein anderes BW umgezogen. Sie zieren jetzt unseren Erker.